Prognose

Wetterprognose Oberschan

Was kann man aus der Graphik lesen?

Zuoberst sieht man die Wettersymbole. Für den aktuellen Tag und den Folgetag wird für alle 3 Stunden ein Symbol dargestellt. Für weitere 7 Tage gibt es in der unteren Grafik jeweils ein Symbol für den Vormittag und eines für den Nachmittag.

Unter den Symbolen ist in gelb der Verlauf der Lufttemperatur dargestellt. Die 2 Zahlen pro Tag zeigen die Tiefst- und die Höchsttemperatur.  Die blaue Linie zeigt den Verlauf der Temperatur in 5 cm Höhe über Boden.

Weiter dargestellt ist die Globalstrahlung in Watt pro Quadratmeter. Als Schwellenwert für Sonnenschein kann grob ein Schwellenwert von 200 Watt pro Quadratmeter (gestrichelte Linie) angenommen werden.

Darunter folgt der Wind mit Windböen (Balken) und Mittelwind (Linie) in km/h sowie Richtung (Pfeil). Vorsicht: Diese Wetterprognose basiert unter anderem auf den Messwerten der Wetterstation Oberschan. Da der Windmast der Wetterstation nicht sehr exponiert aufgestellt ist und deshalb oft nur mässige Böen registriert werden, sind auch die prognostizierten Windspitzen eher tief. In anderen Dorfteilen kann es gerade bei Föhn deutlich stärker blasen als hier prognostiziert.

Zuunterst in der Grafik folgt der Niederschlag. Die Balken zeigen die erwarteten Mengen: für die ersten beiden Tage in stündlicher Auflösung, danach in 3 Stunden Schritten. Die Zahl zeigt auf einen Blick die 24-stündige Niederschlagssumme. Wird Niederschlag in Form von Schnee erwartet, gilt folgende Faustregel: 1mm Niederschlag ergibt 1bis 1,5 cm Neuschnee. Bei nassem Schnee ist es meist weniger, bei extremer Kälte deutlich mehr. Bei Temperaturen zwischen -7 und -9 Grad kann 1 mm Niederschlag 2 cm Neuschnee bringen, bei -10 bis -12 Grad sogar 3 cm.